SCHLIESSEN
SCHLIESSEN

Sponsoringvertrag unterzeichnet

Zittau. Sandra Tempel, kaufmännische Geschäftsführerin der Stadtwerke Zittau GmbH und Ronny Überschär, Vorsitzender des Vereins Zittau lebendige Stadt e.V. haben am Freitag, 30.11. im Büro des Citymanagers einen Sponsoringvertrag unterzeichnet. Die Stadtwerke Zittau beteiligen sich vier Jahre lang an der Finanzierung der Citymanagerstelle mit einem Betrag in Höhe von 3.000 Euro pro Jahr. Damit sind die Stadtwerke Zittau der Hauptsponsor des Gewerbe- und Tourismusvereins Zittau lebendige Stadt e.V. bei der Finanzierung der Stelle, die vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und der Stadt Zittau gefördert wird. Citymanager Stephan Eichner fungiert seit Mai als Ansprechpartner und Interessenvermittler zwischen Gewerbetreibenden, Einzelhändlern, Gastronomen auf der einen, Verwaltung und Stadtentwicklungsgesellschaft auf der anderen Seite, organisiert Events und entwickelt Aktionen, die geeignet sind, die Stadt zu beleben, die Attraktivität zu steigern und die Lebensqualität zu erhöhen. Die Stadtwerke Zittau unterstützten schon frühzeitig die gemeinsamen Bemühungen der Stadt Zittau und des Vereins, die Citymanagerstelle zu schaffen. Die Stadtwerke Zittau sitzen als Hauptsponsor in der Lenkungsgruppe Citymanagement. Die Gruppe kontrolliert die Tätigkeit des Citymanagers und legt die Schwerpunkte seiner Arbeit fest.

Zittauer Adventskalender 2018

Der Zittauer Adventskalender unseres Vereins ist ab sofort in der Touristinformation, in vielen Geschäften und einigen Restaurants in Zittau für 10 € erhältlich. Foto: Peter Hennig

Zittau gärtnert

Fotos, Grafik, Gestaltung, Text: Heinke Medien 2018
Gleich zwei Preise durften wir am 9. November auf der Messe in Leipzig für unseren Wettbewerbsbeitrag zum sächsischen Citywettbewerb "Ab in die Mitte" von Martin Dulig, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und stellvertretender Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, in Empfang nehmen. Die Idee "Zittau gärtnert - Mitten in der Stadt!" hat die Jury überzeugt, uns den Sonderpreis wissenschaftliche Begleitung und einen Anerkennungspreis in Höhe von 6000 € zu verleihen.

Zum achten Mal nahm die Stadt Zittau am sächsischen Citywettbewerb „Ab in die Mitte“ teil. Gemeinsam entwickelten Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklungsgesellschaft und der Verein Zittau lebendige Stadt das Projekt, mit dem Zittau an den Start ging. "Zittau gärtnert" spannt einen Bogen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart, von der reichen Geschichte des Zittauer Gemüsebaus bis zur Begrünung von Baulücken im Stadtzentrum. Der Zittauer Zwiebel kommt dabei eine besondere Rolle zu. Die über Europa hinaus bekannte Zwiebelsorte „Zittauer Gelbe“ fand bereits seine Ersterwähnung als gärtnerische Handelsware im Jahre 1874. Heutzutage ist sie etwas in Vergessenheit geraten. Das soll sich ändern. Das traditionsreiche Lauchgewächs soll bei Workshops zum fachgerechten Anbau, bei Pflanzentauschbörsen, in Sammlungen aller Rezepte, in Weblogs und bei einer Kochshow auf dem Markt sowie bei einem Zwiebelmarkt im Mittelpunkt stehen. Eine Stadtführung für Kinder mit dem Zwiebelchen und auch die touristische Vermarktung der Zwiebel ist angedacht.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN