xyzittau-werner-familie xyzittau.de

XYZITTAU.DE

Zittau lebendige Stadt e.V. Gewerbe- und Tourismusverein
WER IST WO?
SUCHE
Navigation
SCHLIESSEN
SCHLIESSEN

Die Gewinner des SOMMERRÄTSELS

Das sind die Gewinner unseres SOMMERRÄTSELS im xyzittau Stadtmagazin:
Christine Eichendorff aus Schlegel,
Petra Richter aus Ostritz und
Franziska Leubner aus Zittau.
Herzlichen Glückwunsch! Jeweils drei unserer beliebten Restaurant & Shopping-Gutscheine sind auf dem Weg in Euren Briefkasten.

SPÄTSOMMER für Groß & Klein

Genießt den Spätsommer mit der ganzen Familie im Stadtzentrum. In der Johannisstraße zeigt "einundalles" bei einer Modenschau originelle Mode. Auf dem Markt erwarten Euch: Zauber-Willi, Kinderschminken, Hüpfburg, Musik und Kulinarisches.

POZDNÍ LÉTO pro velké & malé: Vychutnejte s rodinou si pozdní léto v centru města. V ulici Johannisstraße představí obchod „einundalles“ behěm módní přehlídky originální modely. Na náměstí na Vás čekají: kouzelník Willi, dětské malování na obličej.

Późne Lato dla dla Małych i Dużych: Rozkoszujcie sie późnym latem wraz z całą rodziną w centrum miasta. Na ulicy Johannisstraße w ramach pokazu mody firmy "einundalles" można obejrzeć oryginalne ubrania. Na rynku oczekuje Was: Czarodziej Willi, makijaż dla dzieci, dmuchany zamek, muzyka.

Impressionen vom 22. September 2018


Zittau Aktiv 2018


1. Selfie-Tag in der Guten Stube am 19. und 21. Juli 2018

Wir treffen uns am Donnerstag, den 19. Juli zwischen 11 und 16 Uhr und am Sonnabend , dem 21. Juli von 10 bis 13 Uhr auf dem Sofa mitten auf dem Markt. Mit der Soundambulance, dem RED ROCK FOOD-TRUCK. Zeige, wo Du herkommst! Fotografiere Dich selbst oder lass Dich von einem Profi in der Guten Stube auf dem Sofa ablichten. Einmalige Bilder, heiße Würste, coole Drinks und gute Stimmung. Hut und Sonnenbrille nicht vergessen. Echt krass.

Mein Bier trink ich hier!

Kellnerin Steffi präsentiert unsere neuen Bierdeckel im Biergarten der "Kultuhr". Unter dem Motto "Mein Bier trink ich hier" wirbt der Zittau lebendige Stadt e.V. für die Zittauer Gastronomie. Die Bierdeckel liegen in 14 Lokalen der Stadt aus. Auf der Rückseite werben neun Zittauer Unternehmen für sich.

Fest in der Johannisstraße am 23. Juni 2018


Gewerbe- und Tourismusverein Zittau lebendige Stadt e.V. wählt neuen Vorstand

Zittau. Am 19. Juni 2018 haben die Mitglieder des Gewerbe- und Tourismusvereins Zittau lebendige Stadt e.V. bei ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vereinsvorsitzender ist Ronny Überschär, Inhaber des Hotels "Zittauer Hof". Herr Überschär leitete den Verein nach dem Rücktritt von Andrea Paul in den letzten Monaten bereits kommissarisch. Zu seiner Stellvertreterin wählten die Vereinsmitglieder Carola Zimmer, Inhaberin des Geschenkeladens "Die Elfe" am Zittauer Markt. Mario Heinke, Inhaber von Heinke Medien wurde in seiner Funktion als Schatzmeister und Thomas Lehmann, Inhaber des Wandersportgeschäftes "Outdoorsemester" als Vorstand wiedergewählt. Silke Jungmichel, Inhaberin des Schmuckladens "Bagatella" wurde neu in den Vorstand gewählt. Nach der Wahl präsentierte Citymanager Stephan Eichner die Ergebnisse der von ihm in den vergangenen Wochen durchgeführten Mitgliedergespräche und leitete daraus einen Aufgabenkatalog ab. Im Anschluss diskutierten die Mitglieder über geplante Aktionen in den kommenden Monaten. Mit dem Fest in der Johannisstraße startet die neue Veranstaltungsreihe des Vereins "Ab nach Zittau".

Stephan Eichner vor seinem zukünftigen Büro, das er Ende Mai beziehen wird.

Zittau hat einen Citymanager

Am 2. Mai hat Stephan Eichner seine Tätigkeit als Citymanager aufgenommen. Der 39-jährige Betriebswirt war zuletzt als Service Manager im Saurierpark Kleinwelka tätig. Der Citymanager ist beim Gewerbe- und Tourismusverein „Zittau lebendige Stadt“ angestellt, finanziert durch ein europäisches Förderprogramm, die Stadt Zittau sowie regionale Geldgeber. Bis Ende Mai soll der Citymanager ein Büro in der Böhmischen Straße beziehen, das als Anlaufpunkt für Gewerbetreibende dienen wird. In den ersten Wochen stehen vor allem Gespräche mit den Vereinsmitgliedern und Entscheidungsträgern in der Stadt auf dem Programm. Gemeinsam mit der Stadtentwicklungsgesellschaft und der Wirtschaftsförderung der Stadt werden die Ziele der nächsten Monate zu konkretisieren sein, so Überschär. Die Schaffung der Stelle eines Citymanagers war 2016 als Ergebnis mehrerer Workshops beschlossen worden.

OSTER-SHOPPING // Sonnabend 31. März

Shoppen, schlemmen, bummeln, genießen ... Die Geschäfte in der Innenstadt sind bis 18 Uhr geöffnet.
Zwischen 14 und 17 Uhr musikalisches Frühlingserwachen mit den Mährischen Vagabunden auf dem Markt.
"Völlig aus dem Osterhäuschen" – Lustiger Bastelnachmittag für Kinder von 14 bis 17 Uhr im dm Drogeriemarkt Bautzner Straße. Außerdem: Die perfekte Augenbraue – formen, schminken, zupfen.
Rabatt-Eier suchen im Modeexpress Nr. 1 in der Inneren Weberstraße.
Kinderschminken im Reformhaus Paul in der Frauenstraße.
Wer sich mit Hasenohren in die "Elfe" traut, erhält das passende
Hasenfutter als Geschenk.
Bei Intersport Kunick kann man sich für den Zittauer Gebirgslauf anmelden und Startkarten für die Wanderstrecken erwerben. Das neue Gebirgslauf-T-Shirt wird zum Vorzugspreis von 7,95 € angeboten.
Außerdem bei Intersport-Kunick: DJ Boris unterhält die jüngsten Gäste mit einem Glücksrad. Indoor-Klettern mit Kletterprofi Anne.
Osterbowle, Kaffee oder Tee bei BAGatella. Ostereier und Osterrabatte. Lustiges Osterrätsel mit Verlosung um 18 Uhr. Die Gewinne: Gutscheine der Werbegemeinschaft bis 30 Euro und Holz-Ostereier.
Auf dem Markt gibt es Oberlausitzer Kräuterbratwurst frisch vom Grill, Zittauer Bürgerbräu & St. Marienthaler Klosterbier vom Fass.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN