xyzittau-werner-familie xyzittau.de

XYZITTAU.DE

Zittau lebendige Stadt e.V. Gewerbe- und Tourismusverein
WER IST WO?
SUCHE
Navigation
SCHLIESSEN
SCHLIESSEN

Gewinner ausgelost

Die Gewinner des Rätsels im xyzittau STADTMAGAZIN sind ausgelost. Jeweils drei Gutscheine im Wert von insgesamt 30 Euro haben gewonnen:
Petra Richter, Ostritz
Frank Bergmann, Zittau und
Mareen Krause, Wittgendorf.
Herzlichen Glückwunsch! Die Gutscheine werden per Post zugestellt. Das Lösungswort lautete "Schnee". Trotz eines Druckfehlers gelang es vielen Teilnehmern die richtige Lösung herauszufinden. Wir sagen allen Teilnehmern Danke!

Zittauer Lichterfest 2016 mit Besucherrekord

Über zehntausend Besucher kamen zum diesjährigen Lichterfest am zweiten Adventswochenende in das Zittauer Stadtzentrum. Das angestrahlte Salzhaus war an beiden Abenden das meist fotografierte Motiv, neben den beiden Feuershows. Rote Lichtsäulen markierten die Fassaden der Geschäfte unserer Mitglieder und verliehen der Altstadtkulisse weihnachtliches Flair. Zu den Attraktionen gehörten die Livemusik in der Frauenstraße, die Feuerschalen-Runde in der Bautzener Straße, die Modenschau in der Johannisstraße, der Feuerzauber vor der Johanniskirche, die Puppenbühne im Salzhaus und der Weihnachtsmann, der mit der Feuerwehr anrückte. Ein gelungenes Wochenende, so das Resümee der Veranstalter.

Langer Bummelsamstag

Die Geschäfte in der Innenstadt sind von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Die kulinarische Versorgung ist gesichert: Elsäßer Brot am Dornspachhaus vor der Johanniskirche frisch aus dem Backofen sowie Oberlausitzer Kräuterbratwurst vom Grill. Auf dem Markt Langos und viel mehr.


Skifest bei Intersport Kunick: Frau Holle schüttelt ihr Kissen und es schneit zu jeder vollen Stunde - echter Schnee vor der Tür. Glühwein, Fettschnitten und Hüttenmusik, Kinderklettern mit fachlicher Anleitung.
Trotz eisigem Wind und Regen kamen zahlreiche Menschen zum Bummelsamstag in die Innenstadt.

Wir sagen Dir, wo was los ist.

KULTUHR, Karl-Liebknecht-Ring 9: Wir zeigen alle Deutschlandspiele, das Halbfinale und das Finale auf Leinwand im Biergarten. Bei Regen laufen die Spiele in der Gaststube.
MUSIKKNEIPE VINYL, Brunnenstraße 5: Wir zeigen alle Spiele auf Leinwand und Beamer im Séparée (Nichtraucher) und in der Gaststube.
WIRTSHAUS ZUR WEINAU, Weinaupark 3a: Public Viewing im Weinaubiergarten auf großer LED-Wand. Wir zeigen alle Deutschlandspiele der Vorrunde. Freitags, Samstag und Sonntag auch die anderen Spiele der Vorrunde und ab dem Achtelfinale alles.
EURONICS XXL, Äußere Weberstraße 89: Wir zeigen alle Deutschlandspiele und Endspiele, in unserer bekannten Halle in HD auf Leinwand 9,5 Meter Diagonale. 200 Plätze. Getränke: Radeberger + Radler 1,20 €; Alkoholfrei (Cola, Fanta ,Sprite ,Wasser) 1 €, Bratwurst 1 €, Aktionen: Vorstellung neuer Technik (Virtuelle Realitätsbrillen, Drohnen mit Follow-Me-Funktion, tanzende Roboter), Torwandschießen mit Preisvergabe sowie spezielle Werbeangebote zur EM.
MOCCABAR, Neustadt 47: Wir zeigen alle Deutschlandspiele auf dem Flatscreen im Gastraum.

FUSSBALLFREIE ZONEN: Bäckerei & Café Lust, Essbar, Café Jolesch, Cavallino, Dornspachhaus, Pasta Fantastica, Wirtshaus “Zum Alten Sack”

Langer Ostersonnabend am 26.03.2016

SO GEHT OSTERN! Vielen Dank den beiden fleißigen Osterhasen, die 200 Überraschungseier und Werbegeschenke verteilten, Shaun dem Schaf für den unermüdlichen Einsatz, den Mährischen Vagabunden für die deftige Blasmusik, der Privatbrauerei Eibau für das Zittauer Bürgerbräu und dem Dornspachhaus für Kräuterbratwürste. Ein gelungener Ostersonnabend bei Sonnenschein, guter Stimmung, mit entspannten Menschen und offenen Läden. Die Osterkörbe wurden befüllt von Süßwaren Heike Zimmermann, der Essbar Zittau, Bäckerei Lust, Volksbank Löbau-Zittau eG, Juwelier Stürmer, Die Elfe, Pasta Fantastica, Reformhaus Paul und FG-Moden Zittau. Vielen Dank den Sponsoren! (Fotos: Frank Graap/Mario Heinke)

Bürgerentscheid 2016

Wir, die Apotheker, Fleischer, Bäcker, Modegeschäfte, Gemüseläden, Optiker, Buchhändler, Schreibwaren- und Geschenkläden, Floristen, Gastronomen, Sporthändler, Uhrmacher, Vermieter, der Filmpalast sowie der Gewerbe- und Tourismusverein Zittau lebendige Stadt sind:

FÜR eine bessere Erreichbarkeit des Stadtzentrums.
FÜR Mobilität und Lebensqualität.
FÜR ein gleichberechtigtes Nebeneinander aller Nutzer.
FÜR eine Belebung des Marktes.
FÜR die Umsetzung des Stadtratsbeschlusses mit den Kurzzeitparkplätzen auf der Südseite.

GEGEN einen toten Markt ohne jegliches Nutzungskonzept.
GEGEN das Aussterben von Handel, Handwerk und Gewerbe im Stadtzentrum.
GEGEN Leerstand und Verfall von Gewerbeflächen und Wohnungen.
GEGEN die drohende Abwanderung der Bewohner aus der Innenstadt.

Setzen sich die Einreicher des Bürgerbegehrens durch, wird der gesamte Markt zur Fußgängerzone. Die jetzt bestehende, großzügige Fußgängerzone wird nochmals erweitert. Die Fahrbahn auf der Südseite entfällt. Auch die wenigen Kurzzeitparkplätze auf der Südseite werden ersatzlos gestrichen. Das Stadtzentrum wird geteilt. Geschäfte, Lokale und Büros sind Sommer wie Winter nur noch zu Fuß erreichbar. Ältere Menschen, die auf ein Auto angewiesen sind, um sich selber versorgen zu können, werden vom Leben im Stadtzentrum ausgeschlossen.

Wir sind FÜR den Erhalt der Kurzzeitparkplätze auf der Südseite des Marktes und GEGEN eine komplette Schließung der Innenstadt.

Sagen Sie mit uns NEIN beim Bürgerentscheid am 13. März.

Neuer Vorstand, neuer Name, neue Ziele

Bei der Mitgliederversammlung am 26. Januar 2016 wählte der Verein "Zittau lebendige Stadt e.V." einen neuen Vorstand. Neue Vorsitzende ist Andrea Paul (Reformhaus Paul), Stellvertreter Ronny Überschär (Hotel Zittauer Hof, Essbar) und Schatzmeister Mario Heinke (Heinke Medien). Weitere Vorstände sind Carola Zimmer (Die Elfen) und Thomas Stange (Outdoor Semester).

Der Verein heißt künftig nur noch "Zittau lebendige Stadt e.V." der Zusatz "Werbegemeinschaft" wird gestrichen, da die Aufgaben des Verein inzwischen weit darüber hinaus gehen.

Der Verein wird auch als Fremdenverkehrsverein tätig. Er soll künftig Hotels, Pensionen, Anbieter von Ferienwohnungen sowie Anbieter von touristischen Dienstleistungen in der Touristischen Gebietsgemeinschaft vertreten. Dazu wird eine Arbeitsgruppe Tourismus gebildet.
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogenen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN